[WDR 5] WhatsApp in Kinderhand | Digitaler Zeitfresser im Kinderzimmer

Wie geht Ihr als Eltern damit um? Hat Euer Kind ein Smartphone? Meine 10jährige Tochter nutzt ein einfaches Mobiltelefon. Zeitlich eingeschränkt steht ein Tablet zur Verfügung, was sich bei den Inhalten (Filme, Ebooks und Spiele) an Altersvorgaben orientiert.

https://www.ardaudiothek.de/neugier-genuegt-das-feature/whatsapp-in-kinderhand-digitaler-zeitfresser-im-kinderzimmer/67417288

WhatsApp ist weltweit der beliebteste Messengerdienst und die Nutzer werden immer jünger: Schon Grundschulkinder chatten, werden teilweise mit Nachrichten überhäuft. Simone Wienstroer über den digitalen Zeitfresser im Kinderzimmer.(Quelle: siehe oben)

[Bayern 2] Bittersüßes Zuckerrohr – jugendliche Landarbeiter in Guatemala

Diesen Radiobeitrag von Bayern2 – Breitengrad möchte ich Euch empfehlen. Mit 14, 15 auf einer Zuckerrohrplantage arbeiten, damit die Familie überleben kann, weil das Familieneinkommen kaum zum Überleben reicht. Eine gute Bildung, ein Garant für einen gute Start ins Leben, ist für die Jugendlichen und deren Familien nicht bezahlbar. Eine Zukunft ist so für sie nicht denkbar.

https://www.ardaudiothek.de/breitengrad/bittersuesses-zuckerrohr-jugendliche-landarbeiter-in-guatemala/66151432

Viele Jugendliche in Guatemala sind auf das Einkommen aus der Arbeit auf den Zuckerrohrfeldern angewiesen, wenn sie sich nicht kriminellen Jugendbanden anschließen wollen. Eine Reportage von Andreas Boueke. (Quelle: siehe oben)